Anreiseinformationen für Gäste der Zentralen Zimmervermittlung

Moin liebe Gäste!

Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Urlaub bei uns über die Zentrale Zimmervermittlung Heiligenhafen gebucht haben. Wir möchten Sie bitten, folgende Hinweise zu Ihrer Anreise auf dieser Seite gut durchzulesen und zu beachten, damit Sie sich und andere schützen.

Wir haben die wichtigsten Informationen zur Ihrer Anreise auf dieser Seite zusammengefasst:

 

  1. Ab dem 15. Dezember ist eine Anreise nur nach 2G-Plus-Regelung möglich. Der negative Testnachweis muss bei Anreise vorgezeigt werden und darf nicht älter als 24 Stunden (Antigen-Schnelltest) oder 48 Stunden (PCR-Test) sein.
    Ausgenommen sind:
    Menschen, deren Auffrischungsimpfung (Booster) mindestens 14 Tage her ist, Kinder bis zur Einschulung und minderjährige Schüler, die regelmäßig in der Schule getestet werden. Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, können mit Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung und eines negativen Tests Gast sein. 3G gilt für Gäste, die schriftlich bestätigen, dass die Beherbergung ausschließlich aus geschäftlichen, beruflichen oder dienstlichen Gründen oder aus medizinischen oder zwingenden sozialethischen Gründen erforderlich ist. 

    (Quelle: Land SH / ndr.de)
  2. Weihnachtsferien
    Während der Weihnachtsferien vom 23. Dezember 2021 bis zum 9. Januar 2022 entfallen für Schülerinnen und Schüler die regelmäßigen Testungen an der Schule. Deswegen gilt während der Weihnachtsferien eine angepasste Testnachweispflicht. An Orten, an denen 3G gilt, müssen schulpflichtige Kinder dann einen höchstens 72 Stunden alten negativen Test vorlegen, der in einem Testzentrum, einer Apotheke oder vom Arzt durchgeführt wurde. Alternativ reicht allerdings auch ein zu Hause durchgeführter Selbsttest. Notwendig ist dabei, dass eine oder ein Sorgeberechtigter bestätigt, dass das Kind den Selbsttest durchgeführt hat. Diese Selbstauskunft ist mit einem Datum zu versehen. Entsprechend wie in der Schule hat diese Selbstauskunft eine Wirksamkeit von 72 Stunden. Zur Vermeidung von Missverständnissen wird empfohlen, das Formular des Bildungsministeriums für die Selbstauskunft, welches die Schulen bereits verwenden, zu benutzen.

    (Quelle: Land SH / ndr.de)
  3. An Ihrem Urlaubsort gelten die allgemeingültigen Abstands- und Hygieneregeln sowie Kontaktbeschränkungen. Bitte beachten Sie die Aushänge vor Ort sowie die Veröffentlichungen des Landes Schleswig-Holstein.

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen möglich.

Alle aktuellen Verordnungen und Vorgaben finden Sie auch jederzeit unter www.schleswig-holstein.de

Aus logistischen Gründen und falls Sie außerhalb der Öffnungszeiten anreisen, müssten Sie uns die Bescheinigung am Anreisetag bis spätestens um 14.00 Uhr (per Email oder Fax) übermitteln:

Email-Adresse: testergebnis_zzv@ts-heiligenhafen.de Faxnummer: 04362-90 72 -20

Bitte kümmern Sie sich  vorsorglich um einen entsprechenden Testtermin und ordern Sie auch eine Bescheinigung, die Sie uns zukommen lassen können.

2. An Ihrem Urlaubsort gelten die allgemeingültigen Abstands- und Hygieneregeln sowie Kontaktbeschränkungen. Bitte beachten Sie die Aushänge vor Ort sowie die Veröffentlichungen des Landes https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/coronavirus_node.html

3. Um die Kontakte bei Anreise weites gehend zu reduzieren, dürfen anreisende Gäste nur einzeln eintreten. Die Unterlagen überreichen wir Ihnen in einem verschlossenen Umschlag. Sollten Zahlungen vor Ort zu leisten sein, ist dies nach wie vor in unserem Büro vor Ort möglich.

4. Die vollständige Impfung wird durch Impfpass, Ersatzbescheinigung des Impfzentrums oder ärztliches Attest vor Anreise nachzuweisen zu sein. Kinder unter 6 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen.

5. Wir sind dazu angehalten, Ihre Kontakdaten digital zu erfassen.

koffer

Weitere Hinweise und Informationen

  • Beim Gästeempfang werden grundsätzlich kontaktlose Prozesse umgesetzt. Dazu gehören z.B. die Vorauszahlung der Unterkunft oder die Bezahlung vor Ort mit EC-Karte das vorherige Ausfüllen des Meldescheins.
    Die Schlüsselübergabe erfolgt via verschlossenem Umschlag in unserem Büro oder über die Schließfächer.
  • Bei einer Bezahlung vor Ort wird nach Möglichkeit die kontaktlose Variante bevorzugt. Wo dies nicht möglich ist, ist eine Übergabe von Geld und Belegen über eine Ablage vorgesehen.
  • Vor und nach der Begrüßung möchten wir Sie bitten, Ihre Hände zu waschen/desinfizieren. Hände-Desinfektionsmittelspender stehen in den Empfangsbereichen der Büros zur Verfügung.
  • Bei Abreise werfen Sie die Schlüssel Ihrer Unterkunft bitte in den Briefkasten der Tourist-Infos. Im Nachgang erfolgt eine Desinfektion der Schlüssel bzw. Transponder o.ä. durch die Mitarbeiter.
  • Wir möchten Sie bitten, sich an die Hygiene- und Verhaltensregeln zu halten. Diese hängen in den Tourist-Infos aus, zusätzlich finden Sie diese Informationen zum Dowload auf dieser Seite. Coronaspezifische wichtige Kontakte vor Ort (Ärzte, Apotheken, Gesundheitsamt, ggf. Taxi) finden Sie ebenfalls zum Download auf dieser Seite: www.heiligenhafen-touristik.de/corona.
  • Bitte beachten Sie: Die Anreise ist ab 14:00 Uhr möglich. Das Reinigungspersonal gibt sein Bestes, um Ihre Unterkunft pünktlich für Sie zu reinigen. Wir möchten Sie dennoch um Verständnis bitten, sollte es hier einmal zu Verzögerungen kommen und Ihre Unterkunft zur angegebenen Anreisezeit noch nicht bezugsfertig sein.
  • Sollten Sie außerhalb der Öffnungszeiten anreisen, finden Sie Ihren Schlüssel in einem Schließfach. Wir haben Ihnen hierzu alle Informationen per Email zukommen lassen.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit in Heiligenhafen und stehen Ihnen bei Rückfragen gerne zur Verfügung!

Tourismus-Service Heiligenhafen
Bergstr. 43
23774 Heiligenhafen
Buchungs- und Servicehotline: 04362 - 90720

E-Mail: tourist-info@ts-heiligenhafen.de