Aktuelle Informationen zur Corona-Lage

Moin liebe Gäste und Vermieter,

die derzeitige Lage zum Corona-Virus ist für alle ungewiss und neu. Bitte achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen sowie die empfohlenen Hygienemaßnahmen ℹ️  www.infektionsschutz.de

Die Landesregierung hat weitreichende Vorkehrungen beschlossen, um das neuartige Coronavirus einzudämmen. Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Tourismus in Schleswig-Holstein in der derzeitigen Lage finden Sie hier.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Neuigkeiten zum Thema Corona-Virus. Bleiben Sie gesund!

Wer reisen liebt, verschiebt! Umbuchen anstatt stornieren: Eine Solidaritätsaktion der Reisewirtschaft.
Sie haben Ihren Urlaub bei uns gebucht und überlegen zu stornieren? Liebe Gäste, halten Sie uns und Ihrem Vermieter die Treue und nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Reise auf einen späteren Zeitpunkt umzubuchen anstatt zu stornieren. Sprechen Sie hierzu einfach mit Ihrem Gastgeber und versuchen Sie, gemeinsam eine Lösung zu finden. Wir freuen uns, wenn Sie Heiligenhafen und Ihren Vermieter nach Bewältigung dieser Krise weiterhin als Urlaubsort wählen.
#verschiebdeinereise

ℹ️ UPDATE 30.03.2020

Sei JETZT an der Seite deiner Lieblingsorte und -läden in Ostholstein!
Unterstütze sie finanziell – kaufe Gutscheine und löse sie ein, wenn die Krise vorbei ist!
Du hilfst Geschäften, Läden, Salons, Restaurants, Cafés, Museen & Co. in Ostholstein!

Unter diesem Motto wird die Entwicklungsgesellschaft Ostholstein mbH EGOH als Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Ostholstein das Gutscheinportal www.ostholstein-hilft.de  auf den Weg bringen: Erklärtes Ziel ist es, die lokalen Unternehmen in schwierigen Corona-Zeiten mit einer Sofort-Maßnahme zu unterstützen. Händler, Gastronomen, Ladeninhaber, Restaurantbetreiber und alle Firmen, die durch die Corona-Krise derzeit mit Einschränkungen zu kämpfen haben, sind aufgerufen, sich (jetzt und gerade jetzt) zu zeigen und zu beteiligen.

Auf der Plattform können sich alle Unternehmen aus dem Kreis Ostholstein mit einem kurzen Portrait darstellen und Gutscheine für ihre Geschäfte anbieten. Die Beteiligung der lokalen Unternehmen ist kostenfrei. Kunden haben die Möglichkeit, Gutscheine auf ausgewählten Zahlungswegen direkt zu erwerben. Die Inbetriebnahme des Portals erfolgt am 01.04.2020. 

Um am 01.04.2020 bereits mit ersten Unternehmen auf der Plattform starten zu können, haben Unternehmen bis zum 31.03.2020 die Möglichkeit, sich vorab und als eine der ersten registrieren zu lassen. Bitte senden Sie hierfür die Anlage 1 ausgefüllt an belka@egoh.de zurück. Mit der Onlinestellung am 01.04.2020 ist dann eine direkte Registrierung auf der Plattform möglich.

ℹ️ UPDATE 27.03.2020

Corona-Soforthilfe - EGOH ist Anlaufstelle für kleine Unternehmen und Soloselbständige in Ostholstein

ℹ️ UPDATE 26.03.2020

Informationen zur Unterstützung für Unternehmen in Schleswig-Holstein

ℹ️ UPDATE 24.03.2020

Ersatzverkündung (§ 60 Abs. 3 Satz 1 LVwG) Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-Holstein (SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung – SARS-CoV-2-BekämpfV)

Erlass von Allgemeinverfügungen zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen Bereichen

Neue Regeln für Zweitwohnungen

ℹ️ UPDATE 22.03.2020

Bund und Länder einigen sich auf weitere Regelungen im Kampf gegen Corona

ℹ️ UPDATE 21.03.2020

Allgemeinverfügung des Kreises Ostholstein zum Verbot der Nutzung von Nebenwohnungen auf dem Gebiet des Kreises Ostholstein vom 20.03.2020

Auszug aus der Allgemeinverfügung:
" 1. Die Nutzung einer Nebenwohnung (sogenannte Zweitwohnung) im Sinne des Bundesmeldegesetztes ist im gesamten Gebiet des Kreises Ostholstein untersagt. Dies gilt nicht für Bewohner, die mit Erstwohnsitz im Kreis Ostholstein gemeldet sind.

2. Hiervon ausgenommen sind Nutzungen aus zwingenden beruflichen sowie aus ehe-, sorge-und betreuungsrechtlichen Gründen nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch. Sofern die Nutzung für zwingend und nicht aufschiebbare Erhaltungs-und Sicherungsmaßnahmenerforderlich ist, kann eine Ausnahmegenehmigung beim Kreis Ostholstein per E-Mail (buergertelefon-oh@kreis-oh.de) oder per Telefon (04521-788-755) beantragt werden. Dies gilt nicht für Renovierungsarbeiten.

3. Personen, die sich bereits in einer Nebenwohnung im Gebiet des Kreises Ostholstein befinden, haben ihre Rückreise unverzüglich, spätestens bis einschließlich 22.03.2020, vorzunehmen.

4. Die Allgemeinverfügung gilt ab Bekanntgabe bis einschließlich 24.März 2020, 24.00 Uhr. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Anordnung ist gemäß § 28 Abs. 3 i. V. m. § 16 Abs. 8 IfSG sofort vollziehbar."

ℹ️ UPDATE 20.03.2020

Offener Brief an alle Vermieter, Vermietungsbüros und Zweitwohnungsbesitzer
Bitte hier klicken.

Erlass von Allgemeinverfügungen zum Verbot und zur Beschränkung von Kontakten in besonderen öffentlichen Bereichen
Bitte hier klicken

ℹ️ UPDATE 18.03.2020

Liebe Gäste, liebe Vermieter,

das Corona-Virus stellt uns alle vor noch nie da gewesene Herausforderungen. Mit Verordnung vom 17.03.2020 hat die Landesregierung Schleswig-Holsteins u.a. beschlossen:

  • Betreibern von Beherbergungsstätten, Campingplätzen, Wohnmobilstellplätzen, Yacht- und Sportboothäfen sowie privaten und gewerblichen Vermietern von Ferienwohnungen und -häusern und vergleichbaren Angeboten ist es untersagt, Personen zu touristischen Zwecken zu beherbergen. Einrichtungen, die ausschließlich touristischen Zwecken dienen, sind zu schließen. Für bereits beherbergte Personen gilt dies ab dem Tag nach Inkrafttreten.
  • Reisen aus touristischem Anlass in das Gebiet des Landes Schleswig-Holstein sind untersagt. Dies gilt auch für Reisen, die zu Freizeitzwecken, zu Fortbildungszwecken oder zur Entgegennahme von vermeidbaren oder aufschiebbaren Maßnahmen der medizinischen Versorgung, Vorsorge oder Rehabilitation unternommen werden.

Des Weiteren gibt es Schließungen und Einschränkungen im Bereich der Gastronomie und des Einzelhandels sowie weiterer Einrichtungen und Zusammenkünfte. Die ganze Verordnung finden Sie unter:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/Landesverordnung_Corona.html

Diese Verordnung gilt bis zum 19.04.2020.

Somit dürfen ab heute keine Gäste in Heiligenhafen anreisen. Gäste, die bereits vor Ort sind, müssen abreisen. Wir möchten Sie herzlich bitten, sich an die Vorgaben und festgelegten Maßnahmen zu halten.
Uns allen steht eine schwere Zeit bevor, die wir nur gemeinsam meistern können. Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen, die Gesundheit aller hat nun oberste Priorität.

Liebe Vermieter, bitte setzen Sie sich mit Ihren Gästen in Verbindung, um die Stornierung oder eine mögliche Umbuchung der Reisen bis 19.04. abzuwickeln. Wenn Sie über eine Agentur vermieten, schenken Sie dieser auch weiterhin Ihr Vertrauen, auch für eine unbürokratische Abwicklung der Stornierungen bzw. Umbuchungen. Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen das Team des Tourismus-Service Heiligenhafen gerne zur Verfügung.

Liebe Gäste, meine persönliche Bitte an Sie: Halten Sie uns und Ihrem Vermieter die Treue und nutzen Sie ggf. die Möglichkeit, Ihre Reise auf einen späteren Zeitpunkt umzubuchen. Haben Sie etwas Geduld mit der Abwicklung Ihrer Stornierung/Umbuchung. Wir freuen uns, wenn Sie Heiligenhafen und Ihren Vermieter nach Bewältigung dieser Krise weiterhin als Urlaubsort wählen. Auch Ihnen steht das Team des Tourismus-Service Heiligenhafen selbstverständlich bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

Herzlichst,
Ihr Manfred Wohnrade

Touristikleiter

 

ℹ️  Informationen des Deutschen Tourismus Verbands zu Stornierungen

https://www.deutschertourismusverband.de/service/coronavirus.html

ℹ️ Absage aller Veranstaltungen bis zum 20. April 2020

Bitte hier klicken

ℹ️ Hinweis zu Öffnungszeiten der Tourist-Infos

Bis zum 19. April sind wir telefonisch und per Email während unserer Öffnungszeiten für Sie zu erreichen.

ℹ️  Schließung der Kinderspielwelt “Schatzinsel” und des Aktiv-Hus-SPA

Das Aktiv-Hus Spa sowie die Kinderspielwelt Schatzinsel bleiben bis zum 19. April geschlossen.

ℹ️  Informationen zum Reisemobilstellplatz Heiligenhafen

Der Reisemobilstellplatz Heiligenhafen ist bis auf Weiteres geschlossen und kann nicht mehr angefahren werden.

 

 

ℹ️ UPDATE 17.03.2020

Liebe Gäste,

wie Ihnen wahrscheinlich bereits bekannt ist, müssen Touristen bis Mittwoch, den 18.03.2020 das Land Schleswig-Holstein verlassen.

https://schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/I/_startseite/Artikel2020/I/200316_Corona_Hotelschliessung.html

https://youtu.be/Mt1SvpLA6q0

Desweiteren dürfen Übernachtungsangebote nicht mehr zu touristischen Zwecken verwendet werden. Derzeit warten wir noch auf eine offizielle Information, wie lange das Reiseverbot andauern wird.

Selbstverständlich werden wir uns, sobald uns die noch fehlenden Daten vorliegen, mit Ihnen in Verbindung setzen, sollten Sie eine Reise gebucht haben.

Wir bitten um Verständnis, dass die Bearbeitung einige Zeit in Anspruch nehmen wird. Wir werden die Fälle sukzessive abarbeiten und uns bei Ihnen melden.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Geduld und Ihr Verständnis!

Bleiben Sie gesund! Bis hoffentlich bald!

 

ℹ️ Aktuelle Informationen, Notfallnummern sowie weiterführende Links finden Sie unter:

Bitte hier klicken.

ℹ️ Auch der Kreis Ostholstein informiert über aktuelle Entwicklungen:

Bitte hier klicken.

 

Die derzeitige Entwicklung der Situation ist sehr dynamisch. Wir werden dennoch versuchen, Sie über unsere Social Media Kanäle und unsere Website auf dem Laufenden zu halten.