Informationen für Vermieter

Infomaterial zum Download haben wir hier für Sie bereit gestellt.

Auszug aus der aktuellen Landesverordnung:

Für Hotels und andere Beherbergungsbetriebe wie Kreuzfahrtschiffe gelten folgende zusätzliche Anforderungen:

  1. die Betreiberin oder der Betreiber erstellt ein Hygienekonzept
    Hinweis: Eine Orientierungshilfe zu Schutz-und Hygienekonzepten finden Sie hier.
  2. es werden nur getestete Personen in die Beherbergung aufgenommen, deren Testung vor Reiseantritt erfolgt ist;
    Hinweis:
  3. Seit dem 20. September muss bei der Anreise ein höchstens 48 Stunden alter Antigen- oder PCR-Test vorgelegt werden, dieser muss vor Reiseantritt durchgeführt worden sein.
    Ausgenommen sind:
    - Personen, die über einen vollständigen Impfschutz verfügen (seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung sind mindestens 14 Tage vergangen) benötigen keinen negativen Test. Hier reicht die Vorlage des Impfausweises.
    - Personen, bei denen mittels PCR eine SARS-CoV-2-Infektion nachgewiesen wurde, die mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt, benötigen keinen negativen Test. Hier reicht die Vorlage einer offiziellen Bescheinigung.
    - Kinder bis zur Vollendung des siebten Lebensjahres sowie minderjährige
    - Schülerinnen und Schüler, die anhand einer Bescheinigung der Schule nachweisen, dass sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig zweimal pro Woche getestet werden, benötigen keinen negativen Test.

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen möglich.

Alle aktuellen Verordnungen und Vorgaben finden Sie auch jederzeit unter www.schleswig-holstein.de